Asche 1945 (Deutsch)

Asche-Deutschland-1945 Es ist der erste Film, der aus der Vergesslichkeit des gelebten Grauen ausgegraben wurde. Der Film handelt von den Erlebnissen das Deutschen Volkes unter den “Alliierten”, den Vereignigten Staaten, Großbritanien und den Sowjetunion:

Die Zerstörung Dresdens.
Die Ausweisung der Deutschen aus den Territorien, die die kommunistischen Nationen Ihnen gestohlen hatten.
Die Hungersnot.
Die Massevergewaltigungen der Frauen und der Kinder.
Die Bombardierungen gegen die Zivilbevölkerung, usw.

Dieser Film ist meine aufrichtige Ehrerbietung an alle Menschen, die der kommunitischen Regierungsform im Komplott mit der anglosächsischen Demokratie zum Opfer gefallen sind, sowie an alle diejenigen, denen Ihre Grundstücke entrissen wurden und durch die Klauen verbundener Zerstörer der Armeen niedergemetzelt wurden.

“Kurz vor Kriegsende beschlossen die Staatsoberhäupter von Amerika, Grossbritanien und Russland, Deutschland aufzuteilen. Unter der Führung von der Sowjetunion eigneten sich die kommunistischen Nationen (mit dem Einverständnis der USA und Grossbritanien) die Teile Deutschlands an, die für sie von Interesse waren; die Tschechei beanspruchte das Sudetenland für sich, Polen besetzte Schlesien, Pommern sowie Teile von Brandenburg und Ostpreussen und Russland übernahm den nördlichen Teil Ostpreussens und besetzte eine Hälfte von Deutschland. Dies alles geschah während der Rest von Deutschland, jetzt in Ruinen und ohne Verteidigung, in die Hände der USA und Grossbritanien fiel.

Die Sowjetunion verfolgte eine Politik mit dem Ziel, die deutsche Identität in den Provinzen zu zerstören, die ihrer Führung unterlagen oder der ihrer Satellitenstaaten. Als Beispiel für ethnische Säuberung gilt Ostpreussen. Frauen und Kinder fielen Massenvergewaltigungen zum Opfer, Männer wurden hingerichtet oder in Arbeitslager deportiert, historische Gebäude, Wohnhäuser und Bauernhöfe wurde zerstört.

Ungefähr 17 Millionen Deutsche wurden aus ehemaligen deutschen Territorien vertrieben, 4 Millionen von ihnen verfroren, verhungerten oder wurden umgebracht bevor sie die Grenzen des Nachkriegsdeutschland erreichten.

Die neue bizarre Ostgrenze, die Oder-Neisse Linie (die von der nachfolgenden verräterischen Demokratie ratifiziert wurde) wurde zum Symbol der Zerstörung der deutschen Identität. Wenn man nach einer Erklärung für die heutige Situation Deutschlands sucht, sollte man sich immer dessen bewusst sein, dass die Oder-Neisse Linie keine Grenze ist, sondern ein Strom aus Blut, eine offene Wunde, die nicht heilen wird.”

Download from Megaupload

Download from Rapidshare

Watch from Metacafe

Advertisements

~ by korsakovt on June 4, 2009.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: