Asche 1945 (English)

•June 4, 2009 • Leave a Comment

Asche-Deutschland-1945 Is the first film to unbury the horrors endured by the german population in the hands of the allied nations (USA, UK, and the Soviet Russia). The film will deal with the following topics:

This film is our sincere homage to the victims sacrified by the communist regime in complot with the anglosaxonic democracies, aswell as to those who were murdered or expelled from their lands.

Shorlty before the war ended the heads of the american, british and russian nations agreed on the dismemberment of Germany.
The communist nations under the lead of Soviet Russia (and with the aproval of USA and UK) proceeded to take the spoils of war, Czech acquired the sudetenland, Poland gained Schlesien, Pommern a part of Brandeburg and a part of Ostpreussen, Russia gained northern Ostpreussen and was awarded with the occupation and slavement of half of germany while USA and UK would control the rest of the, now in ruins and defenseless, country.

Soviet Russia pursued a policy of destruction of german identity in those provinces that were swallowed by them or its soviet satellites. Ostpreussen was an example of the ethnic cleansing adopted against the germans. Mass rape of children and women was implemented, men were executed or deported to labor camps, historical buildings razed to the ground, houses and farms destroyed.

Aproximately 17 million of germans were expelled from former german territories, of wich 4 millions died of cold, starvation or were murdered before reaching the new borders of the post-war germany.

The new bizzarre east frontier, the Oder-Neisse linie, (ratified by the subsequent treacherous democracies) became a symbol of the destruction of the german identity. When one wants to find the explanation of the current situation of the vaterland, one must remember that the Oder-Neisse linie is not a frontier, is a river of blood, an open wound that will not heal.

Download from Megaupload

Download from Rapidshare

Watch from Metacafe

Advertisements

Asche 1945 (Deutsch)

•June 4, 2009 • Leave a Comment

Asche-Deutschland-1945 Es ist der erste Film, der aus der Vergesslichkeit des gelebten Grauen ausgegraben wurde. Der Film handelt von den Erlebnissen das Deutschen Volkes unter den “Alliierten”, den Vereignigten Staaten, Großbritanien und den Sowjetunion:

Die Zerstörung Dresdens.
Die Ausweisung der Deutschen aus den Territorien, die die kommunistischen Nationen Ihnen gestohlen hatten.
Die Hungersnot.
Die Massevergewaltigungen der Frauen und der Kinder.
Die Bombardierungen gegen die Zivilbevölkerung, usw.

Dieser Film ist meine aufrichtige Ehrerbietung an alle Menschen, die der kommunitischen Regierungsform im Komplott mit der anglosächsischen Demokratie zum Opfer gefallen sind, sowie an alle diejenigen, denen Ihre Grundstücke entrissen wurden und durch die Klauen verbundener Zerstörer der Armeen niedergemetzelt wurden.

“Kurz vor Kriegsende beschlossen die Staatsoberhäupter von Amerika, Grossbritanien und Russland, Deutschland aufzuteilen. Unter der Führung von der Sowjetunion eigneten sich die kommunistischen Nationen (mit dem Einverständnis der USA und Grossbritanien) die Teile Deutschlands an, die für sie von Interesse waren; die Tschechei beanspruchte das Sudetenland für sich, Polen besetzte Schlesien, Pommern sowie Teile von Brandenburg und Ostpreussen und Russland übernahm den nördlichen Teil Ostpreussens und besetzte eine Hälfte von Deutschland. Dies alles geschah während der Rest von Deutschland, jetzt in Ruinen und ohne Verteidigung, in die Hände der USA und Grossbritanien fiel.

Die Sowjetunion verfolgte eine Politik mit dem Ziel, die deutsche Identität in den Provinzen zu zerstören, die ihrer Führung unterlagen oder der ihrer Satellitenstaaten. Als Beispiel für ethnische Säuberung gilt Ostpreussen. Frauen und Kinder fielen Massenvergewaltigungen zum Opfer, Männer wurden hingerichtet oder in Arbeitslager deportiert, historische Gebäude, Wohnhäuser und Bauernhöfe wurde zerstört.

Ungefähr 17 Millionen Deutsche wurden aus ehemaligen deutschen Territorien vertrieben, 4 Millionen von ihnen verfroren, verhungerten oder wurden umgebracht bevor sie die Grenzen des Nachkriegsdeutschland erreichten.

Die neue bizarre Ostgrenze, die Oder-Neisse Linie (die von der nachfolgenden verräterischen Demokratie ratifiziert wurde) wurde zum Symbol der Zerstörung der deutschen Identität. Wenn man nach einer Erklärung für die heutige Situation Deutschlands sucht, sollte man sich immer dessen bewusst sein, dass die Oder-Neisse Linie keine Grenze ist, sondern ein Strom aus Blut, eine offene Wunde, die nicht heilen wird.”

Download from Megaupload

Download from Rapidshare

Watch from Metacafe

UNSER ZIEL

•June 4, 2009 • Leave a Comment

Unser Anliegen ist es, mittels Filmen und Propaganda die Taten der Vergangenheit aufzudecken, die von verschiedenen verräterischen Parteien verdeckt wurden. Und damit ist es uns möglich, die Wahrheit über den angeblichen Staat des Wohlstands aufzuzeigen, der heutzutage die Demokratie zu ermöglichen scheint.
Nur Liebe zum Vaterland, Kompromissbereitschaft und Einheit garantieren den zukünftigen Erfolg.
Verehrte Nationalisten, das Vaterland kann nicht warten.

ENGLISH

Figthing censorship from the EU and those that dictates the laws to silence dissident voices

Political Posters

•June 3, 2009 • Leave a Comment

Click on images to enlarge

Europa (eng) Europa (deu) NIE WIEDER Eurabia NBGER Dresden Churchill 1945 Dresden 1945 Deutschland DeUSchland Demokratie

 Democracy (eng) Bunker Anarchy (eng)  Anarchie Anarchy 2 (eng) Anarchie 2